Individuelle Vier-Säulen Fastenkur im Allgäu, nach Heilpraktiker Markus Beetz

Bio urlaub öko urlaub biopension bio pensionen biounterkünfte

Definition Allgäu:
„Mir send koine Allgair, mir send Schwoba, boyerische Schwoba.“ (Wie sind keine Allgäuer, wir sind Schwaben, bayerische Schwaben.), so sieht sich der Attenhauser. „“D´r Allgäier sait, alls nöardlich voa Kempta send Proissa“ (Der Allgäuer sagt, alles nördlich von Kempten sind Preußen.), so wird weiter definiert.

Offiziell ist das Allgäu begrenzt von Oberschwaben, Tirol und Vorarlberg, sowie Bodensee und Lech, im Süden liegen die Allgäuer Alpen, So wundert es nicht, dass in dem Gebiet des Allgäu nur etwa ein fünftel die Berge einnehmen. Vier Fünftel sind reine Grasberge – geschwungene Wiesen und kleine Wälder. In diesem Voralpenland – dem Regierungsbezirk Schwaben – liegt die kirschenfee. Inmitten der Kulturlandschaft Günztal. Typisch für diesen naturnahen Lebensraum sind ursprüngliche Bäche, Weiden, Mischwälder und die sanften Hügel.

Das ist auch der größte Reichtum dieses Landstriches: die grünen Wiesen. Kaum woanders gibt es so gutes und so fettes Gras wie hier. Daher hat die Milchwirtschaft eine vorrangige Bedeutung. Statistiker sprechen vom Allgäu als dem Land mit der größten Kuhdichte.

Das Alpenvorland zwischen Lech und Bodensee ist ein von der letzten Eiszeit vor 20.000 Jahren geprägtes, aus Moränenwällen bestehendes Berg- und Hügelland. Ein Merkmal der Moränenlandschaft im Allgäu sind die in Mulden zurückgebliebenen Seen und Hochmoore. (wikipedia)

Der Urlaub in der kirschenfee lässt Raum für Weite. Bei Fön und guter Fernsicht rücken die Allgäuer Alpen zum Greifen nah – nicht jedoch die sich dort tummelnden Touristenmassen – und doch bedeutet ein Ausflug in die Berge ca. eine Stunde Autofahrt oder ca. 2 ½ Stunden Zugfahrt. Wanderschuhe im Gepäck sind trotzdem erwünscht, denn das Günztal, das Benninger Ried, das Hundsmoor oder eine kleine Wanderung nach Stephansried laden mit Stille, Wildorchideen und Einsamkeit ein. Das Ziel lockt immer wieder mit Schmankerln der Allgäuer Küche. Das Unterallgäu ist ein Rückzugsort für Ruhesuchende und für Individualreisende.